Bodenprobe nehmen vor dem Rasen sähen

Die Analyse einer Bodenprobe kann schon vor der Aussaat hilfreich sein, um den geeigneten Rasensamen bzw. die richtige Saatgutmischung zu kaufen, sie gibt darüber hinaus generell Aufschluss über den Nährstoffgehalt eines Bodens. Das ist für die Düngung des Rasens und zur Behebung von Schäden, die durch Mangelerscheinungen auftreten, von großer Bedeutung. Allgemein wird die selbst entnommene Bodenprobe im Fachlabor analysiert.

Warum Bodenproben?

Stellen Sie sich vor, Sie haben ein Grundstück gekauft, das Haus gebaut und möchten nun den Garten mit Rasenflächen anlegen. Können Sie auf den ersten Blick sagen, wie es um die Bodenqualität bestellt ist? Sand- und Lehmboden lassen sich augenscheinlich unterscheiden, aber auch hier kann die Zusammensetzung das Zünglein an der Waage für ein gesundes Rasenwachstum sein.

Die Bodenprobe gibt Aufschluss darüber, welche Nährstoffe im Boden ausreichend vorhanden sind und an welchen es mangelt. Dementsprechend wird auch der Dünger angepasst. Denn falsch Düngen ist ebenso riskant wie Überdüngen und schadet dem Rasen eher, als das es nutzt.

Zu den wichtigen Nährstoffen zählen Kalium, Stickstoff, Magnesium und Phosphor. Oft wird gerne zu Universaldüngern gegriffen, die alle Nährstoffe enthalten. Das ist aber für die wenigsten Rasenflächen das erste Mittel der Wahl.

Wer führt Bodenproben-Analysen durch und kostet das Geld?

Bodenproben-Analysen werden in Fachlaboren durchgeführt. Eine hilfreiche Anlaufstelle können die Bau- und Umweltämter der Stadt sein, aber auch Baumschulen und Gartenfachbetriebe haben die richtigen Adressen spezialisierter Labore oftmals zur Hand. Solche Analysen sind kostenpflichtig, die Preise können sich je nach Fachstelle unterscheiden. Die Investition lohnt sich aber, denn dadurch lassen sich Rasenprobleme schon im Vorfeld vermeiden.

Bodenprobe entnehmen und einsenden

Im Idealfall handelt es sich nicht nur um eine Probe von einer Stelle des Rasens, sondern es werden kleine Erd- oder Rasentücke von verschiedenen Stellen entnommen. Diese Proben sollten nun gemischt werden. Insgesamt benötigen Sie ca. 500 g Bodenproben, genaue Mengenangaben teilt Ihnen das Fachlabor im Vorfeld mit. Meist werden auch die geeigneten Verpackungen und Hinweismaterial an den Interessenten gesandt. Zusammen mit der Auswertung kommt dann in der Regel eine Düngeempfehlung, auf die Sie guten Gewissens vertrauen dürfen.

Bdentester zur Nährstoffanalyse des Bodens

Bodenanalyse auf Nährstoffe für den Garten – Bodentester auf die wichtigsten Bodennährstoffe, Mineralstoffe, Spurenelemente, inkl. pH Bodentest – Bodenanalyse Set mit eigener Probenahme und professionellem Bodentest im Labor
2 Bewertungen
Bodenanalyse auf Nährstoffe für den Garten – Bodentester auf die wichtigsten Bodennährstoffe, Mineralstoffe, Spurenelemente, inkl. pH Bodentest – Bodenanalyse Set mit eigener Probenahme und professionellem Bodentest im Labor
  • Einfacher Bodentest: Bodenanalyse Set zur zuverlässigen und einfachen Überprüfung der Nährstoffversorgung Ihres Gartens. Sie erhalten unser praktisches Test-Kit, mit dem Sie die Bodenprobe in Ihrem Garten ganz unkompliziert selbst nehmen können. Senden Sie diese ins Labor zur fachmännischen Analyse. Sie erhalten einen aussagekräftigen Laborbericht mit kurzer, individueller Düngeempfehlung für Ihren Garten. Dieser ist grafisch und textlich übersichtlich und verständlich aufbereitet.
  • Bodentester auf pH-Wert und Nährstoffe: Bei dieser Bodenanalyse wird Ihre Probe auf folgende Nährstoffe, Mineralstoffe und Spurenelemente untersucht: Magnesium, Kalium, Phosphor, Kupfer, Zink, Bor, Eisen, inkl. pH Bodentest. Es werden außerdem die Bodenart und die Humusklasse bestimmt.
  • Zuverlässig und aussagekräftig: Diese Bodenanalyse hat nichts mit gewöhnlichen Bodentestern für pH-Wert oder anderen Bodentester für den Garten zu tun. Bei diesem Test ist eine professionelle Laboranalyse mit im Preis enthalten. Anders als bei Teststreifen müssen Sie selbst nichts auswerten und so gehören unklare Messergebnisse der Vergangenheit an. Vertrauen Sie auf die Profis, die anhand der Messwerte individuelle Düngetipps für Sie erstellen!
  • Richtig düngen dank Bodenanalyse: Bevor Sie den Compo Rasendünger, Eisendünger Moosverdränger, Tomatendünger Paprika Dünger, Cuxin Rasendünger oder einen anderen Dünger einsetzen, sollten Sie über Ihre Bodenqualität Bescheid wissen. Eine Überdüngung oder eine Unterversorgung kann das Pflanzenwachstum und den Ertrag beeinträchtigen. Die Nährstoffversorgung muss auch an die Bodenart und den pH-Wert angepasst werden. All diese Punkte werden mit diesem Bodentest berücksichtigt.
  • Als ergänzende Produkte empfehlen wir: Pflegeleichter Garten: Clever gärtnern Schritt für Schritt, Quickfinder Gartenjahr, Das große Biogarten-Buch, Gärtnern - Grundkurs grüner Daumen, Gardena 8790-20 Comfort Gartenschere, WOLF-Garten Universal-Streuer, Felco Gartenschere Nr. 2, Fiskars Gartnerspaten Ergonomic. Auch ideal in Kombination mit einem Bodenmessgerät, z.B. X4-Life 700403 4-in-1 Bodentester digitales Bodenmessgerät.
Dehner 5416474 Boden-Analyse Set
  • Set zur genauen Analyse von Erdreich
  • inkl. Versandbeutel und genauer Anleitung
  • Überprüfung des Bodens im Labor
  • präzise Düngeempfehlung für Ihren Boden

Letzte Aktualisierung am 20.08.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

TEILEN